Zur MySpace-Seite: hier klicken!





Lava 303 - wunderbare Electrofrau



technoid, gitarrenlastig, balkanisch, feministisch, politisch, einzigartisch . . .
dazu: 32 Seitenbooklet in Farbe mit Bildern und Geschichten zur Musik
mit dabei: Jet Moon&Queer Belgrad, The Slags, Der Berg groovt, Mani Neumeier . . .

Liederfolge:
  1. Hinein ins neue Hexenjahr
    Intro by Der Berg groovt 01.11.2007
  2. Ich lieb dich von fern
    Text&Music C. Maly
  3. Dancing
    (Remix) vocals, drums, guitar, bass by the Slag “We´ll make it“ taken from Album „Run Free“ www.the-slags.de
  4. Everything´s about politics
    Vocals by Miss Moon Performance Skirmish, Music by C. Maly,
  5. Song of a Mamabitch
    Text&Music by C. Maly, Sample by Aziz&Habib
  6. Amazonenstaat
    Text&Music by C. Maly
  7. Plemetina
    Traditional Roma recorded in Plemetina/Kosova, Remix by C. Maly,
  8. Kallma Cigaren
    Trad. wedding song , singer Zade Ymeri & friends, thanks to Mrs. Gashi, Remix by C. Maly
  9. Deportation Boogie
    Interview made in Kosova with Family Gashi in Peje/Kosovo, Music by C. Maly
  10. Babyblues Session 2
    Groovebox Session recorded for Leoni-Morgana´s birth
  11. Party Politics
    Discussion recorded by Jan in Tanzhaus West
    thanks to Neta, Xenia, Toton, Moon, music sample from unknown band
  12. Place of Arts
    Vocal Samples by Miss Moon out of Capitalist Whore Fantasy
    Music by C. Maly, guitar inspired by Ramones I wanna Live
  13. Der Berg groovt &Urs Balboa
    Vocals & Git Urs Balboa , Music session Eyke, Member,Conni, Markus
  14. Der Erik
    Vocalsample by Erik, Music by C.Maly, Leoni-M. on babyphone
  15. Wurzelzwerge
    Text written and spoken by Jennifer Horbert, Music by C.Maly
  16. Gathering of the Tribes
    Session Lover 303, drums by Mani Neumeier, 303 by Conni
  17. Babyblues Session Nr. 3
  18. Immigrant Song (Frankfurt am Meer)
    Vocals & Music by C. Maly
  19. Outro /Der Berg groovt

Die Wunderbare Elektrofrau heißt das neue Lava 303 Album produziert von Constanze (Conni) Maly. Eine Musikscompilation, die ´s in sich hat:
Technoid, Gitarrenlastig, balkanisch, feministisch, politisch, einzigartisch....!
Dazu ein 32 Seitiges Booklet mit Bildern und Texten zu Musik und Lebenskunst. Ein buntes Gesamtkunstwerk, in dem sich immer wieder Neues entdecken lässt...

Wunderbare Elektrofrau ist eine Sammlung von zumeist tanzbaren Tracks, die von persönlichen Geschichten, Begegnungen und politischen Aktionen erzählen.
Im Vordergrund steht die Kombination aus MC 303 Grooves, psychedelischer E-Gitarre, Sprachsamples und O-Töne. Damit hat Conni einen Sound kreiert, der nicht nur das Partyvolk und ganze Demos zum Tanzen bringt, sondern genauso beim Autofahren, Küchenputz und Kinderschuggeln behilflich ist.
Aus dem Leben produziert, für das Leben bestimmt...
Das überzeugt(e) sogar alteingesessene Krautrocker, wie Mani Neumeier von Guru Guru mit dem sie ebenfalls seit fast 10 Jahren das Sessionprojekt Lover 303 betreibt und regelmässig in Finkenbach spielt.

Dabei hat einiges an Entwicklung stattgefunden,Conni hat sich Zeit gelassen und das merkt man dem Album an. Der Sound, der diesmal komplett im eigenen Studio entstanden ist, hat sich seit den Acid Rocknroll Stories um einiges weiterentwickelt. Die Musik ist „vielseitiger“ geworden und die Gitarren klingen um einiges fetter. Man merkt, der Ausflug in die Rockmusik mit den Slags (Run Free 2006) ist nicht ohne Folgen geblieben. Der Marshall wurde wieder aus dem Keller geholt.
Die Verwendung von neuen Instrumenten wie dem Mikrokorg, der bei einigen Stücken fette Flächen und psychedelische Sounds besteuert, tun der Produktion ebenfalls gut
Ausserdem gibt es jede Menge „Human Touch“ mit selbst eingespielten Live- Instrumenten, Trommeln, Rasseln, Xylophone, Vibrator, Babyphone...
Dabei ist die Wunderbare Electrofrau kein reines Solo Album, sondern auch Seitenprojekte werden vorgestellt und Texte befreundeter KünstlerInnen musikalisch verarbeitet.

Ein richtiger Party Hit ist der Slags Remix Dancing der in keine DJ Plattensammlung fehlen sollte.. Hypnotisch: die Wurzelzwerge mit der zauberhaften Stimmer vom Jennifer Horbert eines der wenigen Stücke, das auch ohne Gitarren auskommt.
Lava 303 typische Psy Rocker sind ebenfalls zu hören u.a. mit politischen Texten von Jet Moon, die teilweise als Vorabmixe auch schon auf Myspace oder im Queer Belgrad Kontext zu hören waren.
Everything´s about politics, New kind of politics, Place of art )

In der Mitte des Albums wird es folkloristisch mit Aufnahmen und Remixen aus dem Kosovo (Plemetina / Kallma Cigaren). Dazu gibt’s Interviews (und Texte im Booklet), die das Leben der Romas und das Thema Abschiebung zur Sprache bringen.(Deportation Boogie)
Was ganz neu ist: Conni hat angefangen mit der eigenen Stimme und Texten zu arbeiten, was dem Album eine ganz eigenen persönliche Note verleiht. Ich lieb dich von fern ist dabei fast schon Elektrogitarrenpop, das tragisch-komische Frankfurt am Meer mit akustischer Gitarre und 808 sogar eine richtige Ballade zum Mitsingen.

Zwischen den Tracks findet man immer wieder die Jam-Session, der Ursprung von Lava 303. abgespaced mit der Wohnprojekteband Der Berg groovt, abgedüst mit Gitarrensolo in Babyblues 2 und verspielt mit Mani Neumeier auf dem Gathering of the Tribes Festival.

Wunderbare Elektrofrau wird von Herzbergverlag dem Label des legendären Burg Herzbergfestivals veröffentlicht, das damit den Pfad des Gewohnten verlässt und die Musik einer neuen Generation und Bewegung vorstellt, die die Verhältnisse zum Tanzen bringt. Fight for your right to party!